Filmabende: The Cleaners

® gebrueder beetz filmproduktion

Am 17., 18. und 20. Mai zeigen wir in Kooperation mit dem Murnau-Filmtheater den Kinofilm

The Cleaners – Im Schatten der Netzwelt

Wer sind die Menschen, die bei Facebook oder Youtube unangemessene Inhalte löschen? Und was empfinden sie bei der Ausübung dieser Tätigkeit?

Die Dokumentation enthüllt eine gigantische Schattenindustrie digitaler Zensur in Manila, dem weltweit größten Outsourcing-Standort für Content Moderation. Dort löschen zehntausende Menschen in Zehn-Stunden-Schichten im Auftrag der großen Silicon-Valley-Konzerne belastende Fotos und Videos von Facebook, YouTube, Twitter und Co. Komplexe Entscheidungen über Zensur oder Sichtbarkeit von Inhalten werden so an die Content Moderatoren ausgelagert. Die Kriterien und Vorgaben, nach denen sie agieren, ist eines der am besten geschützten Geheimnisse des Silicon Valleys.

Die Grausamkeit und die kontinuierliche Belastung dieser traumatisierenden Arbeit verändert die Wahrnehmung und Persönlichkeit der Content Moderatoren. Doch damit nicht genug. Ihnen ist es verboten, über ihre Erfahrungen zu sprechen. Parallel zu den Geschichten von fünf Content Moderatoren erzählt der Film von den globalen Auswirkungen der Onlinezensur und zeigt, wie Fake News und Hass durch die sozialen Netzwerke verbreitet und verstärkt werden.

The Cleaners feierte beim Sundance Film Festival 2018 in der Sektion „World Cinema Documentary Competition” seine Weltpremiere.

„Achtundachtzig Minuten sind nicht annähernd genug Zeit, um jeden Kritikpunkt vollständig zu untersuchen, aber THE CLEANERS schafft es auf respektable Art, seine widerspenstigen Anekdoten in einen kohärenten Gedankenstrom zu bringen.“ (The Hollywood Reporter)

„Der düstere Ton, der am Anfang angeschlagen wird, mit anonymen Angestellten, die sich hinter dem Monitor verbergen, weicht dem von entsetzter Verzweiflung.“ (Variety)

Regie: Hans Block, Moritz Riesewieck, DE/US 2017, 90 min, DCP, OmU, FSK: beantragt

Donnerstag, 17.5. um 20.15 Uhr (OmU)
Samstag, 18.5. um 18 Uhr (OmU)
Sonntag, 20.5. um 20.15 Uhr (OmU)
Eintritt: 7 Euro / 6 Euro ermäßigt
Murnau-Filmtheater, Murnaustraße 6, 65189 Wiesbaden