FILM: TANGERINE L.A.

In Kooperation mit dem frauen museum wiesbaden und dem Murnau Filmtheater
zeigen wir:

TANGERINE L.A.

Bildquelle: Kool Filmdistribution

Bildquelle: Kool Filmdistribution

Komödie, Regie: Sean Baker, USA 2015, 88 min, DCP, OmU, FSK: ab 16, mit Kitana Kiki Rodriguez, Mya Taylor, James Ransone

Beginn der Filmreihe zum Thema “Transgender im Film“:

Auf dem Sundance Film Fest wurde Sean Bakers bildgewaltige Screwball-Komödie, die ausschließlich mit der Kamera eines iPhones gefilmt wurde, stürmisch gefeiert.

Es ist Weihnachten in Los Angeles und die extrovertierte Transe Sin-Dee Rella kommt gerade aus dem Knast. Als sie von Alexandra hört, dass ihr Freund und Zuhälter Chester sie mit einer echten Frau betrogen hat, tickt Sinn-Dee aus. Es beginnt eine abenteuerliche Suche nach den beiden Übeltätern durch die Transgender-Szene der Stadt.

„Sean Baker ist ein besonderer, ungewöhnlicher Film gelungen – dank der iPhone Kamera, die trotzdem eindrückliche Kinobilder schuf. Und dank seinen Protagonistinnen, denn jenseits des Fernsehens sind Transgender-Themen und -Darsteller_innen noch immer eine Seltenheit, zumal in einer solch humorvollen, ungeschönten Wahrhaftigkeit.“ (epd-Film)
„Großartig – eine schwindelerregende Balgerei, wunderschön inszeniert!“ (New York Times)
„Bahnbrechend – springt aus der Leinwand, du lachst dich schlapp!“ (Rolling Stones)
„Anders als alles zuvor!“ (Guardian)

Donnerstag 13.10.16, 20:15 Uhr
Freitag 14.10.16, 20:15 Uhr

Eintritt: 6 € / 5 €
Murnau-Filmtheater, Murnaustraße 6, 65189 Wiesbaden 

Neugierig auf unsere weiteren Veranstaltungen?

Schreibe einen Kommentar