Amnesty international auf dem “Tag der Deutschen Einheit” in Mainz

© Amnesty International Ulm

Amnesty international mit dem Amnesty Mobil am 02. und 03. Oktober anlässlich des “Tag der Deutschen Einheit” in Mainz.

Am Vorabend des Tags der Deutschen Einheit findet gemeinsam mit der
Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau eine Veranstaltung des Bezirks
Mainz, Wiesbaden sowie der Themengruppe Meinungsfreiheit statt. Das
Programm mit Gospel, Blues, Pantomime, Drums und diversen Aktionen in
und um die Christuskirche in der Kaiserstraße in Mainz, 2.10.2017, 19-24
Uhr, hat das Thema Freiheit zum Inhalt. Amnesty International ist vor
der Kirche mit dem Amnesty Mobil vertreten und wird mit einer
Fotoausstellung zu 14 Einzelfällen und einer großen Übersicht mit
weiteren Fällen auf die weltweite Situation der Menschenrechte
aufmerksam machen. Aber auch in der Kirche selbst ist Amnesty
International an einer Aktion beteiligt: Jeder Person, die die
Veranstaltung besucht, wird ein Armband überreicht, auf dem auf einen
Einzelfall hingewiesen wird; während der Veranstaltung in der Kirche
wird es ein Gespräch mit einer Vertreterin der Themengruppe
Meinungsfreiheit geben und zum Mitmachen aufgefordert. Ganz konkret soll
die Möglichkeit geboten werden über Urgent Actions und Petitionen sich
für eine Auswahl dieser Fälle einzusetzen.

Wir freuen uns darauf Sie am Amnesty Mobil begrüßen zu dürfen!